Geprüfte Informatiker (IT Technical Engineer) sind als Führungskräfte, Leiter von Unternehmensbereichen z.B. für Forschung und Entwicklung oder als Geschäftsführer oder Inhaber von kleinen oder mittleren Unternehmen tätig und nehmen strategische Managementaufgaben im technischen Bereich der Informationstechnik wahr.

Der IT Technical Engineer positioniert die IT-Geschäftsfelder eines Unternehmens strategisch dauerhaft am Markt und entwickelt diese entsprechend weiter. Er erarbeitet strategische Personalmaßnahmen, entscheidet und leitet Führungskräfte. Er schließt strategische Allianzen und Partnerschaften und trifft strategische Entscheidungen in den Handlungsfeldern Technologie und Entwicklung.

Seminarinhalte:

  • Erarbeitung von Prozessen des strategischen Managementes
  • Erarbeitung von Templates für Business Cases
  • Qualitätsmanagement
  • Strategisches Controlling
  • Interkulturelle Zusammenarbeit
  • Strategisches Personalmanagement
  • Bearbeitung komplexer Anwendungsfälle aus den o.g. Themenbereichen

Seminardauer:

ca. 410 Unterrichtsstunden (ca. 18 Monate)

Seminartage:

nach Vereinbarung
Online-Unterstützung zwischen den Terminen

Zielgruppe:

Personen mit einer IT-Ausbildung, IT-Seiteneinsteiger

Seminarmethoden:

Kurzvorträge, Fallbeispiele, selbständiges Erarbeiten von Lösungen in Bezug auf praxisnahe Aufgabenstellungen, Bearbeitung kleinerer Projekte

Prüfung:

1. Prüfungsteil: Strategische Prozesse

Es ist eine Fallstudie mit einem Arbeitsaufwand von 10 Tagen zu bearbeiten. Der Bearbeitungszeitraum beträgt 90 Tage. Die Fallstudie wird dem Prüfungsausschuss präsentiert, anschließend findet ein Fachgespräch statt.

2. Prüfungsteil: Projekt- und Geschäftsbeziehungen

Eine Situationsaufgabe ist schriftlich zu lösen (Dauer: 3 Stunden). Thema ist die strategische Planung und Realisierung von Geschäftsprozessen in internationalen Zusammenhängen. Dem Prüfling wird 14 Tage vor dem Prüfungstermin die in der Aufgabe thematisierte Region/ Nation mitgeteilt.

3. Prüfungsteil: Strategisches Personalmanagement

Es findet ein situationsbezogenes Gespräch statt (Dauer: max. 60 Minuten). Der Teilnehmer darf sich 60 Minuten auf das Gespräch vorbereiten.

Seminargebühren:

7.800,00 € p.P. (umsatzsteuerfrei), zzgl. Prüfungsgebühren der IHK

Seminartermine:

auf Anfrage (Bitte verwenden Sie hierfür unser Kontaktformular.)