IT Administratoren konfigurieren, betreiben, überwachen und pflegen IT-Systeme oder Netze. Dabei kann es sich um Software, Hardware oder vernetzte Systeme ebenso handeln wie um IT-Infrastrukturen, Datenbanken oder Unternehmensanwendungen.

IT Administratoren analysieren und bewerten den internen und externen Datenverkehr, kontrollieren und analysieren Datendurchsatz und Fehlerrate. Ebenso analysieren sie den Bedarf an Soft- und Hardware, Systemen und IT-Infrastruktur, planen entsprechende Beschaffungen, installieren und konfigurieren IT-Systeme und ihre Komponenten. Sie organisieren den Betrieb von IT-Systemen einschließlich automatischer Updates und Backups sowie den Benutzersupport.

IT-Administratoren analysieren Probleme, isolieren und beheben fehlerhafte Zustände und erarbeiten proaktiv Richtlinien und Verfahren für den störungsfreien Betrieb. Sie erarbeiten neue technische Konzepte für den Systembetrieb und entwickeln die Systeme unter Beachtung der Auswirkungen der Veränderungen bedarfsgerecht und wirtschaftlich weiter.

 

Seminarinhalte:

  • Grundlagen und Funktionsweisen von IT-Systemen
  • Funktionalität von Hard- und Software
  • Kommunikations- und Netzwerkgrundlagen
  • Betriebssystemgrundlagen
  • Betreuen und Warten von Betriebssystemen (Windows, Linux)
  • Funktionalität und Arbeitsweise einer Firewall
  • Verwalten von E-Mail-Systemen
  • Installation und Administration eines Webservers
  • Einrichten von WAN-Verbindungen
  • Topologien, Protokolle und Schnittstellen
  • Netzwerk-Installation und Konfiguration, Testen von Netzwerken
  • Benutzerverwaltung, Netzwerküberwachung
  • Netzwerkdienste, Sicherheit
  • Bereitstellen von Diensten
  • Definieren und Überprüfen von SLAa, Gewährleisten von SLAs
  • Serveraufbau, Verzeichnisdienste

Seminardauer:

160 Unterrichtsstunden (ca. 7 Monate)

Seminartage:

Mittwochabend 18.00 -21.15 Uhr, Samstags 09.00-16.00 Uhr

Zielgruppe:

Personen mit einer IT-Ausbildung, IT-Seiteneinsteiger

Seminarmethoden:

Kurzvorträge, Fallbeispiele, Gruppenarbeit, selbständiges Erarbeiten von Lösungen in Bezug auf praxisnahe Aufgabenstellungen, Bearbeitung kleinerer Projekte

Prüfung:

Die Teilnehmer legen eine Prüfung ab und erhalten bei Bestehen das Zertifikat "IT-Administrator IHK".

Seminargebühren:

2.600,00 € p.P. zzgl. USt., inkl. IHK-Zertifikat

Seminartermine:

auf Anfrage (Bitte verwenden Sie hierfür unser Kontaktformular.)