Check Point Operating R77.x

In diesem Seminar werden die Kenntnisse der Teilnehmer rund um Check Point FireWall-1 vertieft. Hierbei lernen sie, den Einsatz von IPS-, AntiVirus- und/oder URL-Filter-Lösungen zu planen. Zusätzlich wird vermittelt, wie der Aufbau eines VPN mit anderen Check Point Gateways oder fremden Gateways geplant wird.

mehr lesen

Inhalte:

  • Einführung in die Kursthemen
  • Einführung in die Stateful Inspection Architektur
  • Grundlegende Arbeitsweise und Zusammenspiel der FireWall-1 Basiskomponenten
  • Neuerungen ab Version R7x
  • OPSEC Schnittstellen
  • Lösungsansätze mit FireWall-1
  • Vorbereitungen der FireWall-1 Installation
  • R77.x GAiA in verteilter Umgebung installieren
  • Erstellung eines Sicherheitskonzeptes
  • Installation des Regelwerkes
  • Acceleration & CoreXL
  • Erläuterung und Test verschiedener Backup-Möglichkeiten
  • Check Point Installation patchen und upgraden
  • Überblick & Übungen zu Authentisierungsverfahren und -schemata
  • OPSEC in FireWall-1
  • Implementierung einer OPSEC Applikation
  • Implementierung und Test der IPS Funktion
  • Implementierung der AntiVirus & AntiBot Dienste
  • Implementierung der Application Control & URL Filter Dienste
  • Adressumsetzung (Einsatz, Umsetzungsmodi, Übungen)
  • Die Verschlüsselungsfunktionen in FireWall-1
  • Eine Client-to-Site VPN Verbindung mit FireWall-1 einrichten
  • Eine Site-to-Site VPN Verbindung zwischen FireWall-1 Gateways einrichten
  • Das Dateisystem

Zielgruppe: IT-Systemadministratoren

Dauer: 3 Tage

Lehrgangs-/Seminargebühren:
auf Anfrage


Sind noch Fragen offen oder möchten Sie Info-Material anfordern?
Ja, bitte senden Sie mir an meine E-Mail-Adresse Info-Material zu.



Hier geht es zur Anmeldung:

Rechnungsanschrift (falls Ihr Betrieb die Seminargebühren bezahlt)

Teilnahmebedingungen unter www.it-akademie-nrw.de. Ich habe die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

Ich bin vor dieser Anmeldung beraten worden bzw. habe die Lehrgangsinformationen bezüglich Inhalte, Termine und Kosten erhalten. Diese sind Bestandteil des Schulungsvertrages.Ich habe mich bereits selbst informiert und verzichte daher auf eine ausführliche Beratung durch die IT-Akademie Nordrhein-Westfalen GmbH.